Mannschaft
Oberleutnant
Brunner Samuel


Persönlicher Text:

Meine Laufbahn in der Feuerwehr Luterbach:

Eintritt in die Feuerwehr Luterbach: 2006
Beförderung zum Soldat : 2007
Beförderung zum Gefreiten : 2008
Beförderung zum Korporal : 2009
Beförderung zum Leutnant : 2013
Beförderung zum Oberleutnant : 2017
Beförderung zum FW Instruktor. : 2017
Beförderung zum Kdt-Stv. :2019

Die Feuerwehr ist jederzeit über die Notruf-Nummer 118 alarmierbar und
- rettet Personen, Tiere und Sachwerte
- bekämpft Brände
- hilft bei Überschwemmungen und Sturm
- befreit Personen bei Verkehrsunfällen
- schützt bei Öl- und Chemieereignissen
- und vieles mehr...

Der ständige Auftrag lautet:
- Sicherheit beachten
- Retten
- Halten und Schützen
- Löschen und beheben
- Folgeschäden vermeiden

Diese Aufgaben werden im Milizsystem als Hobby bewältigt, weil es:
- interessant
- vielseitig
- kameradschaftlich
- oder einfach eine gute Sache ist.

Jeder Feuerwehrangehörige erhält eine umfassende Grundausbildung in Leitern- und Rettungsdienst, Löschdienst mit Einsatz von Tanklöschfahrzeugen und Motorspritzen, Einsatz von Kleinlöschgeräten und vielem mehr.
Für die individuelle Weiterbildung steht bei Eignung und Interesse ein vielseitiges Kursangebot zur Auswahl.
Spezialistenkurse: ( Atemschutz, Maschinist, Fahrer (Kat. C1 118) )
Kaderkurse : ( Gruppenführer, Offizier/Einsatzleiter, Ausbildner im Kanton )

Ist dein Interesse geweckt? Dann melde dich beim Kommando der Feuerwehr Luterbach.
Freundliche Grüsse
Oblt. Brunner Samuel